WEBINAR:
Dolomiten – UNESCO Weltnaturerbe

Termin: 23.02.2023

Passlegenden des italienischen Radsports, Sellaronada, Südtiroler Weinstraße, Großglockner

Anmeldung zum Webinar

Bis das Anmeldeformular zur verfügung steht melden Sie sich bitte per Mail zum Webinar an.

Wir möchten dich auf eine kleine Reise mitnehmen und dir in unseren Live-Webinaren eine Auswahl von unseren Rennradabenteuern vorstellen.

Jeder hat schon mal davon gehört, wie einzigartig die Dolomiten sind. 
Aber was macht diese Bergwelt zu einer so besonderen Radregion? 
Und lohnt es sich wirklich die Dolomiten zu erradeln?

Wir starten mit dem Webinar Dolomiten am Donnerstag, 23.02.2023, um 19:00 Uhr, hier erfährst Du mehr über die Besonderheiten des UNESCO Weltnaturerbes

  • die charakteristischen Highlights der Bergwelt
  • einen Radurlaub mit BIKE4PASSION
  • Unser Radlerherz schlägt eindeutig für die Farbenwelt der Dolomiten! 

Unser Guide Melina kommt aus dem Schwärmen nicht mehr raus und möchte dich zu dieser kleinen Reise einladen.

Das Webinar geht ca. 60 Minuten und ist für Dich natürlich kostenlos!

Bitte melde Dich über das Formular auf dieser Seite an. 
So können wir Dir ganz einfach einen Tag vor dem Webinar den Zugangslink schicken.

Wir freuen uns auf Dich!
Dein BIKE4PASSION-Team
 

Seminarleitung: Melina

Unsere Wahlwiesbadenerin, Melina, sitzt seit 2012 jede freie Minute auf dem Rennrad. Ihr Entdeckungsrevier ist der Rheingau und der Taunus, sowie Mallorca, die Alpen als auch verschiedenste Bergpässe. Kurzum, sie fühlt sich überall wohl, wo es hügelig ist. Je bergiger es wird, desto größer ist das Funkeln in den Augen und das Grinsen im Gesicht. Genau diese Begeisterung und Leidenschaft möchte sie gerne weiter geben: die Freiheit, das Abenteuer, neue Fleckchen Erde zu erkunden, über sich selbst hinauszuwachsen und als Teil eines Teams das einzigartige Gefühl der Gruppengemeinschaft zu erfahren. Hierbei ist die fröhliche Quality Time Managerin nicht nur Motivator, sondern hat die Bedürfnisse und Ziele jedes Einzelnen sowie der Gruppe im Blick. Stets nach der Devise: es kommt nicht auf Spitzenleistungen an, sondern auf das gemeinsame Erlebnis und strahlende Gesichter am Ende des Tages.